Was du beachten musst, bevor du dein Auto verkaufst!!

Was du beachten musst, bevor du dein Auto verkaufst:

– Grobe technische Mängel beheben (z.B. das Auto bei der ADAC Prüfstelle überprüfen lassen)

– Der Lack sollte in einem guten Zustand sein.

– Felgen ggf.

aufbessern So kannst du dein Auto am besten verkaufen:

– Über den Händler (beachte die Zusatzkosten).

– Über diverse Onlineportale (Auto genau beschreiben – auch Vor- und Nachteile; gute Bilder verwenden)

– Zettel in das Auto hängen (nur an der hinteren Autoscheibe anbringen)

Preisangaben:

– Ermittle den Marktwert im Internet

– Orientiere dich an Farbe, Laufleistung und Motor anderer Angebote

– Bewege dich in einer größeren Preisspanne – Lass das Auto ggf. beim ADAC schätzen.

Probefahrt:

– Lass den potenziellen Käufer das Auto fahren

– Organisiere ggf. ein Kurzzeitkennzeichen über die Zulassungsstelle

– Vergewissere dich bei der Versicherung, ob der Käufer das Auto Probe fahren darf

– Fahre bei der Probefahrt immer mit, damit du weißt, wie derjenige dein Auto behandelt

– Falls der potenzielle Käufer mal alleine fährt, immer Pfand nehmen (Ausweis, Geld) – Überprüfe den Führerschein des potenziellen Käufers

Leave a Reply

Your email address will not be published.